Räuchern: Eine Auszeit für die Seele

 In der heutigen hektischen Zeit finde ich es wichtig, sich wieder auf die Hilfe aus der Natur zu entsinnen.

Berühmte Anwender des Räucherns waren Pfarrer Kneipp und Hildegard von Bingen.

Räuchern ist eine " Auszeit für die Seele "

Was bewirkt Räuchern?

* Körperliches und seelisches Wohlbefinden

* Stärkung des Immunsystems

* Linderung von Schmerzen und Beschwerden

* Zur Unterstützung bei Heilanwendungen

 

 

Seminarinhalte:

Welche Räucheranwendungen gibt es ?

Wann wird geräuchert ?

Räuchern auf dem Sieb

Kräuter als Balsam für die Seele

Raumräucherung

Das Räuchertuch bei körperlichen Beschwerden

 Die Körperräucherung ist sinnvoll wenn es mir gerade nicht so gut geht oder wenn ich etwas schwieriges erlebt habe. Die Teilnehmer üben das praktisch untereinander.

Erstellen der eigenen Räuchermischung

 

Im Anschluß an den theoretischen und praktischen Teil des Seminares besteht die Möglichkeit, dass jeder seine eigene Räucherfeder herstellen kann. 1 Feder ca. 25 cm sowie ein Holunderschaft sind im Seminarpreis enthalten. Wer mehrere Federn möchte kann diese zum Selbstkostenpreis erwerben.

 

In diesem Seminar geht es nicht um das Räuchern als Ritual sondern viel mehr darum wie man mit Pflanzen, Kräutern usw. sich und seinem Körper & Geist etwas Gutes tun kann.

 Die Teilnehmer bekommen ein ausführliches Skript.

  Seminarleitung:  Rosemarie Skacel

 

 Samstag den 11. November 2017

 

von 13.00 bis ca. 16.00 Uhr

 

Kosten: 50,00 €

Naturheilpraxis Skacel in 41469 Neuss-Hoisten

Anmeldung erforderlich da nur begrenzte Personenzahl möglich

Kaffee, Tee und Wasser sowie ein kleiner Snack sind in den Seminargebühren enthalten.