Allgemeine Geschäftsbedingungen für Ihre Seminarteilnahme:

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von mir eine Bestätigung per E-mail über die Reservierung Ihres Seminarplatzes.

Mit der Entrichtung der Seminargebühr innerhalb der vorgegebenen Frist sichern Sie definitiv Ihre Anmeldung. Individuelle Absprachen sind im Einzelfall möglich. Ich bitte um Verständnis, dass bei nicht fristgerechter Einzahlung der reservierte Seminarplatz dann an Personen auf der Warteliste weitergeben wird.

Stornoregelung:
Da ich alle Seminare in kleinen Gruppen abhalte, um so eine individuelle und intensive Schulung oder Ausbildung zu gewährleisten, gilt folgende Stornoregelungen:

  • Bei jeder Abmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von 20,- € einbehalten bzw. in Rechnung gestellt.
  • Bei Rücktritt:
    • ab sechs Wochen vor Kursbeginn werden zusätzlich 20%,
    • ab vier Wochen vor Kursbeginn werden zusätzlich 50%,
    • ab zwei Wochen vor Kursbeginn werden zusätzlich 80% der Kursgebühr einbehalten bzw. in Rechnung gestellt.
  • Bei Nichtantreten des Kurses wird die gesamte Teilnahmegebühr einbehalten bzw. in Rechnung gestellt, wenn seitens des Seminarteilnehmers kein Ersatzteilnehmer benannt wurde.
  • Rücktritte werden nur in schriftlicher Form akzeptiert. Es gilt das Datum des Poststempels oder das Datum der Email.
  • Wird die Mindestteilnehmerzahl eines Kurses/Seminars nicht erreicht, kann die Veranstaltung ohne Anspruch auf Ersatz abgesagt werden. Dies gilt ebenso, wenn Kurs/Seminar wegen Erkrankung des(r) Referenten oder aus anderen nicht abwendbaren Gründen nicht stattfinden kann. Sollte eines der Seminare aufgrund mangelnder Nachfrage oder anderer Gründe nicht stattfinden, werden die vollen bis dahin bezahlten Seminargebühren zurückerstattet. Weitere Ansprüche, vor allem im Sinne eines Schadenersatzes, entstehen nicht.

Seminaranulierung:
Ich behalte mir vor, ein Seminar, bei einer zu geringer Teilnehmeranzahl (diese ist abängig von der Art des Seminars) bis zu 8 Tagen vor Seminarbeginn abzusagen und Ersatztermine anzubieten. Sie erhalten auf ihren Wunsch, den eingezahlten Betrag sofort zurück.

Bei Ausfall des Seminars durch Krankheit, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall besteht nicht. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangener Gewinn oder Ansprüche Dritter wird nicht gehaftet.

Teilnahmebedingungen und Haftung:
Sie sind für Ihre Seminarteilnahme eigenverantwortlich und können aus eventuellen persönlichen Folgen  keine Ansprüche an mich geltend machen. Das jeweilige Seminar wird nach dem derzeitigen aktuellen Wissensstand sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Für erteilten Rat und die Verwertung der erworbenen Kenntnisse übernehme ich keine Haftung. Alle Teilnehmer sollen sich den Anforderungen des Seminars gewachsen fühlen. Sie tragen für ihr Handeln und ihre körperliche und geistige Gesundheit selbst die Verantwortung.