Bio-Vitalpilze & Ausstesten mit dem Tensor

In diesem Seminar geht es um Bio-Vitalpilze und wie ich diese bei bestimmten Krankheiten einsetzen kann für Mensch und Tier.

Sie erlernen mit Hilfe des Tensor/Einhandrute

Das austesten von:  Bio-Vitalpilze , Medikamenten, Schüssler-Salzen, Bachblüten,                                 Nahrungsmitteln, Störquellen, Body-Scan u.v.m.

 

Was sind Heilpilze/Vitalpilze

Heilpilze werden auch Vitalpilze und medizinisch wirksame Pilze genannt. Sie besitzen gut erforschte, wissenschaftlich belegte Wirkstoffe, die wir zur Gesunderhaltung und vor allem zur begleitenden Therapie von Erkrankungen nutzen können. Sie regen unter anderem die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Diese Immunstärkung ist bei vielen Krankheiten und oft der entscheidende Punkt für die vollständige Genesung.

Die Mykotherapie (Pilzheilkunde) ist eines der ältesten Naturheilverfahren der Welt. Ihr Ursprung liegt in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). In der TCM haben sich Heilpilze wie der Reishi, der Shiitake oder der Maitake bereits seit Jahrhunderten sowohl in der Gesundheitsvorsorge als auch in der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten bewährt. Auch bei Krebs sind Heilpilze, wie die Erfahrungen aus der Praxis, aber auch eine Vielzahl internationaler Studien zeigen, unterstützend eine wertvolle Hilfe.

Vitalpilze zur Prophylaxe und Therapie

Besonders im Pilzpulver vom ganzen Pilz sind tausende Inhaltsstoffe enthalten. Dazu gehören zum Beispiel Glykoproteine, Triterpene, Adenosine, Vitamine, Mineralien, essenzielle Aminosäuren und vor allem die sehr wichtigen Enzyme sowie viele weitere Inhaltsstoffe. Sie alle nehmen Einfluss auf den menschlichen Organismus. Das Phantastische dabei ist, dass sie sich gegenseitig in ihrer Wirkung unterstützen.

Das bedeutet, die einzelnen wertvollen Inhaltsstoffe der ganzen Heilpilze arbeiten als Verbund. Auf der einen Seite regen sie bestimmte Stoffwechselreaktionen im Organismus an, auf der anderen Seite hemmen sie bestimmte Prozesse. Dies ist ein sinnvolles und ausgewogenes Geschehen, das es uns ermöglicht, die Intelligenz der Natur voll und ganz für unser Wohlbefinden auszuschöpfen. Vitalpilze wirken ausgleichend und regulierend.

Termin: Samstag, den 25. Januar 2020

Von 10.00 bis 15.00 Uhr

Kosten: 115,00 €

Bitte zum Semniar einen eigenen Tensor mitbringen

Seminarleitung: Ines Mosch & Rosemarie Skacel