Biologisches Facelifting

Unser Aussehen ist Teil unserer Lebensqualität, unseres Selbstwertgefühls und letztendlich unserer Gesundheit.

 

Vor dem Hintergrund der "Biomolekularen vitOrgan- Therapie"  wurde eine neue Methode der Gesichtsrevitalisierung, das Biofacelifting entwickelt.

 

Zellalterung heißt vor allem Verlust der Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.

 

Die Zelle ist nicht mehr in der Lage ihren Stoffwechsel optimal den Bedürfnissen und Bedingungen der Umgebung anzupassen.

 

 

Eine unzureichende Menge Schlaf, Rauchen, Sonne, ungesunde Ernährung und

Flüssigkeitsmangel beschleunigen den natürlichen Alterungsprozess der Haut.

 

Für mich kam ein Eingriff mit Botox oder Skalpell nie in Frage. Zunächst hatte ich Hyaluron in Betracht gezogen, bin dann aber auf das Bio-Lifting gestoßen.

Bio-Lifting nach Prof. Dr. Rotschild ist eine Injektionstherapie mit hauchdünnen  Mikronadeln, bei dem Organpräparate der Biomolekularen vitOrgan-Therapie ca. 1mm in die Haut injiziert werden. Die Haut wird vorher mit einer Lokalanästhesie-Salbe betäubt.

Die Präparate werden bereits seit vielen Jahren in der Naturheilkunde verwendet. Es werden gezielt Präparate verwendet, die die Haut und das Bindegewebe stärken. Die aufeinander abgestimmten Präparate unterstützen eine natürliche Regeneration der Zellen. Die Ausgangsmaterialien der homöopathischen Präparate sind Substanzen tierischen Ursprungs.

Der besondere Vorteil ist, dass man keine unkontrollierte Veränderung im Gesicht durchführt, die am Ende unnatürlich oder aufgesetzt wirkt.

Bio-Lifting setzt bei den Ursachen der Hautalterung an, nicht bei der Korrektur der Symptome.

Bio-Lifting fördert die Selbsterneuerung der Haut, Gesichtsfalten werden gestrafft und geglättet. Müde und fahle Haut erhält wieder ein gesundes und straffes Aussehen.

Das biologische Facelifting hat keine Nebenwirkungen sondern nur Reaktionen !

Wie lange hält der Effekt an?

Je nach Hautzustand/Beschaffenheit zeigt sich bereits nach der ersten Sitzung ein frischerer Effekt. Ihre Falten sind nicht nach eine Sitzung verschwunden, da die Haut zur Regeneration einige Zeit benötigt. 

Es werden 6-10 Sitzungen empfohlen im Abstand von 1-2 Wochen.

 

Das Ergebnis hält über Jahre an.

Damit es ein ganzheitliches Bild ergibt behandele ich den Hals und das Dekolletee mit dem Needling-Pen.

Kosten je Sitzung : 120,00 €

Dauer: ca. 1-1.5 Std.

 

Vor jeder ersten Behandlung erfolgt ein ausführliches Beratungs/Aufklärungsgespräch  und eine Anamnese.

Gerne zeige ich Ihnen die Vorher/Nachher Bilder von Behandlungen. Sie entscheiden dann ganz in Ruhe, ob diese Behandlung für Sie in Frage kommt.

Mikroneedling

 

Mit einer Microneedling-Behandlung sieht die Haut nach der Behandlung praller und straffer aus. Sie eignet sich  besonders für alle, die sich eine Behandlung mit Anti-Aging Effekt wünschen. Durch die kleinen Verletzungen in der Haut wird die Kollagen-, Elastin- und Hyaluronsäureproduktion angeregt. Diese Stoffe sind besonders wichtig für die Elastizität der Haut.

 

 

Falten

Wenn bereits kleine Fältchen zu sehen sind, kann man diese mit Microneedling behandeln und die Haut wieder straffer und praller. Kleine Fältchen werden ausgeglichen und optisch minimiert. Besonders an Stellen wie der Augenpartie oder der Oberlippe eignet sich der Microneedling-Pen sehr, da er sehr gezielt arbeitet. Beachte aber, dass Microneedling kein Wundermittel ist, das tiefe Nasolabialfalten oder Zornesfalten wie durch Magie verschwinden lässt.

Vor jeder Behandlung wird das Gesicht gereinigt, desinfiziert und mit einer Betäubungscreme vorbehandelt, damit eine schmerzarme Behandlung möglich ist.

Kosten : 79,00 € pro Behandlung

Je nach Hautbild und gewünschtem Endzustand sind ca. 3 Sitzungen erforderlich